Für ein noch glücklicheres und noch erfüllteres Leben.

Die Angst, das Schöne und Gute wieder zu verlieren

verhindert, dass du es überhaupt in dein Leben ziehst.

 

Kennst du diese Schrecksekunden, in denen es dir heiß und kalt den Rücken herunter läuft
beim Gedanken daran, etwas sehr Liebgewonnenes wieder zu verlieren?

Die Angst, einen Menschen zu verlieren,
für den du dein Herz mehr geöffnest hast, als jemals zuvor.

Die Angst, dass dir jemand das Zuhause wegnehmen könnte,
in dem du dich zum ersten Mal so richtig angekommen fühlst.

Die Angst, durch einen dummen Fehler das viele Geld zu verlieren,
das du gerade durch Erbschaft oder eine glückliche Fügung bekommen hast.

 

Traust du dich manchmal nicht, dich so richtig zu freuen,
weil du befürchtest, das Glück könnte dir im nächsten Moment wieder entrissen werden?

 Zu schön, um wahr zu sein nennt der Volksmund etwas,
was über die Norm glücklicher Fügungen hinaus geht.

 Zu schön, um wahr zu sein‚ ist jedoch weit mehr als ein geflügeltes Wort.

 Es ist wahrhaft ein Damoklesschwert, das über dir schwebt und damit droht,
augenblicklich mit voller Wucht auf dich herabzustürzen,
solltest du dich zu sehr in Glückseligkeit suhlen.

 

 Existenzieller Verlustschmerz steckt uns allen tief in den Knochen.

 

 Die Erfahrung, etwas sehr Wertvolles und Liebgewonnenes wieder zu verlieren,
ist sehr tief in unserem Körper, unserer DNA, unserem Nervensystem und 
unserem Energiefeld abgespeichert.

 Nicht nur in unserer eigenen Biografie haben wir erlebt,
dass uns der Boden unter den Füßen weggerissen wurde. 

 

 In unsere Zellen haben sich auch all die unzähligen Male eingebrannt,
in denen wir Verlust in früheren Leben erfahren haben,
oder unsere Ahnen alles verloren haben.

Dazu zählen beispielsweise:

  •  Der Tod eines Kindes oder Geliebten durch Krankheit, Krieg oder Suizid.
  • Der Tod oder Verlust eines Elternteils oder (ungeborenen) Zwillings.
  • Der Verlust von Haus und Hof durch Vertreibung, Brand oder Naturkatastrophen.
  • Der Verlust von Vermögen oder Besitz durch Fehler, Täuschung oder Unglück.
  • Der Zusammenbruch des eigenen Unternehmens oder der familiären Existenz
    durch wirtschaftliche Krisen oder staatliche Eingriffe. Und vieles mehr.

 

Jedes einzelne dieser Erlebnisse hat eine tiefe Wunde hinterlassen
und die Angst vor erneutem Verlust verstärkt.

All diese Schocks und Traumata wurden über Generationen hinweg an uns übertragen
und wirken kraftvoll aus unserem Unterbewusstsein heraus auf unser heutiges Leben.

Du kannst nur so viel Liebe, Fülle und Glück in dein Leben holen,
wie deine unbewussten Limitierungen erlauben.

Lass uns gemeinsam deine bisherigen Grenzen ausdehnen
und mehr Raum schaffen
für das erfüllte, glückliche Leben, nach dem deine Seele sich sehnt.

In der Teleclass ‚Schön und wahr‚ geht es in erster Linie darum,
dein gesamtes System von all den alten Erfahrungen schmerzlichen Verlustes zu reinigen,
die bislang deine persönliche Kapazität für Liebe, Fülle und Glück begrenzt haben.

Durch energetische Clearings helfe ich dir, die tiefen, unbewussten Traumata
sowie die daraus resultierenden Ängste und Blockaden nachhaltig zu lösen
und dich von den selbstauferlegten Verboten zu befreien.

Anschließend öffnen wir den Raum dafür, dass neue Möglichkeiten
sich in deinem Leben manifestieren können und
dir ein noch größeres Maß an Erfüllung, Freude, Dankbarkeit und Glück bescheren.

Das inkludiert insbesondere auch die Manifestation äußerer Umstände, beruflichen Erfolgs und einer Umgebung, die deiner Seele entsprechen und die kraftvolle Entfaltung deines Seins fördern.

Termin: Donnerstag, 24. September 2020 um 20 Uhr

Dauer: 90 Minuten
(ca. 60 Minuten Teaching & Clearing, 30 Minuten Raum zur Vertiefung)

Deine Investition: 35 EUR (inkl. MwSt.)

Die Einwahl erfolgt per Telefon oder Handy zum lokalen Festnetztarif.
Du erhältst anschließend automatisch die Aufzeichnung per Email.

Melde dich hier an, um an der Teleclass teilzunehmen:

Falls der Button nicht funktioniert, klicke hier.
Die Abbuchung erfolg über Digistore24 auf deinem Konto.

FAQ

Ich kann nicht live dabei sein - kann ich trotzdem mitmachen?

Ja!

Du bekommst automatisch eine Aufzeichnung, so dass du den Call zu jedem beliebigen Zeitpunkt nachhören kannst. 

Ich kenne mich nicht gut mit Technik aus - wie funktioniert der Call?

Für den Call treffen wir uns in einer Telefonkonferenz. Die Einwahldaten erhältst du automatisch nach deiner Anmeldung.

Zum Termin wählst du dich über dein ganz normales Telefon/Handy und eine Festnetznummer für dein Land ein. Es entstehen keine weiteren Kosten (falls du eine Festnetzflatrate hast, gar keine).

Während des Calls werden alle Teilnehmer stumm geschaltet, so dass uns keine Hintergrundgeräusche stören und nur ich zu hören bin.

Ich wohne nicht in Deutschland oder bin zum Zeitpunkt des Calls nicht in Deutschland, was kostet mich die Teilnahme?

Viele meiner Kundinnen wohnen außerhalb Deutschlands. Für die Calls nutze ich ein sehr einfaches Telekonferenzsystem. Dazu gibt es Einwahlnummern für fast jedes Land der Erde. Das heißt, du benutzt einfach die Einwahlnummer für dein Land bzw. das Land, in dem du dich gerade aufhältst und wählst dich zum Festnetztarif ein. Wenn du beispielsweise in der Schweiz lebst, bekommst du von mir eine Schweizer Festnetznummer, die du benutzen kannst. So entstehen dir nur die Kosten für ein ganz normales Festnetzgespräch (die meisten Menschen haben dafür eh eine Flatrate).

Innerhalb des EU Roamings kannst du normalerweise mit einem deutschen Handy im EU Ausland zu den gleichen Konditionen telefonieren wie in Deutschland. Falls du also im Urlaub im EU Ausland bist, sollten dir keine anderen Kosten entstehen als in Deutschland. Im Zweifelsfall werfe bitte einen Blick in deinen Handy Vertrag.

Wird der Call aufgezeichnet?

Ja! :-)

Du erhältst die Aufzeichnung automatisch nach dem Call per Email und kannst sie auch direkt auf deine Geräte herunterladen. Sie steht dir also unbegrenzt zur Verfügung.

Kann ich eigene Themen einbringen?

Ja, gegen Ende des Calls öffne ich den Raum für Fragen. Wie das genau funktioniert, erkläre ich direkt in der Teleclass. 
Bitte habe Verständnis dafür, dass ich für Fragen 30 Minuten einplane und die Fragesteller in der chronoligischen Reihenfolge der Wortmeldung dran nehme.