Darum geht’s in dieser Episode:

Wir alle wollen geliebt und anerkannt werden und bemühen uns deshalb, ein bestimmtes, positives Bild nach außen zu zeigen. Doch in einer Führungsposition musst du nicht nur bereit sein, Bad Boy bzw. Bad Girl zu sein, wenn es die Sache verlangt.
Du musst dich sogar regelmäßig selbst vom Thon stürzen.

Warum, das erfährst du in dieser Episode!

Jetzt anhören:

Shownotes

Hier kannst du den Podcast abonnieren:

Letters for Leaders

Erhalte circa zweimal im Monat meine Bewusstseins-Kicks:

Kein Spam. Meine Datenschutzerklärung findest du hier.