Flexibilität

Wenn Du Dich einmal für etwas entschieden hast, solltest du dabei bleiben (sonst wirst Du unglaubwürdig).
Wer A sagt, muss auch B sagen.
Deine Entscheidungen musst Du immer gut begründen können, besonders die „großen“.
Wenn Du Deine Meinung häufig änderst, giltst Du als sprunghaft und es sieht so aus, als wüsstest Du nicht, was Du willst.
Wenn Du dich für etwas entschieden hast (Job, Beziehung, Wohnung etc.), musst Du erstmal eine gewisse Zeit dabei bleiben, sonst machst Du Dich lächerlich.

Richtig?

Findest Du diese Überzeugungen und ähnliche in Deinem Mindset?
Und sind es wirklich Deine? Oder hast Du sie vielmehr von anderen Menschen übernommen, weil „man“ das halt so sieht?

Und wieviele Bewertungen hast Du Dir aufgeladen darüber, Deine Meinung zu ändern? Neue Entscheidungen zu treffen?

Möchtest Du sie weiterhin Dein eigen nennen?
Was ist sonst noch möglich?

Wie wäre es, wenn Du diese Bewertungen ablegen würdest? Würdest Du Dich freier fühlen?
Wie wäre es, wenn Du alle 10 Sekunden eine neue Entscheidung treffen könntest und die Vergangenheit vollkommen irrelevant wäre? Wie wäre es, wenn du alle 10 Sekunden neu geboren werden würdest und in jedem Augenblick neu entscheiden könntest, was sich für Dich stimmig anfühlt?

Was, wenn Dich die Bewertungen anderer Menschen nicht länger davon abhalten würden, in jedem Moment neu zu wählen?

Um es gleich vorweg zu nehmen: ich will damit nicht sagen, dass Du Verbindlichkeit und Verantwortung vermeiden sollst! Ich meine damit nicht, Dir einen Spaß draus zu machen, andere Menschen vor den Kopf zu stoßen.
Worauf ich hinaus will ist, dass Du jetzt ein anderer Mensch bist als vor einer Stunde, vor einem Tag oder vor einem Monat. Was früher für Dich richtig war, muss es nicht zwangsläufig jetzt noch sein.

Wie wäre es, wenn Du Dir erlauben würdest, flexibel und spontan in Deinen Entscheidungen zu sein?

Was würde sich verändern, wenn Du vor jeder Entscheidung in Dich rein spüren würdest, welche Wahl für Dich stimmig ist (anstatt Erwartungen anderer zu entsprechen)?
Was, wenn Du dadurch viel verbindlicher, zuverlässiger und kongruenter wärst?

Vielleicht magst Du Dir diese Fragen mal stellen und mit ihnen sein (anstatt sie sofort zu beantworten). Es könnte sich lohnen.

Alles Liebe,
Carolin

 

[optinform]